Lissabon - die Hauptstadt Portugals an der Mündung des Tejo


Über dem rechten Ufer des Tejo thronend, blickt das sagenumwobene Lissabon auf mehr als zweitausend Jahre Geschichte herab. Durch die Seereisen der Entdecker wurde Lissabon zu einem der bedeutendsten Häfen der Welt, zum Mittelpunkt eines Imperiums, das sich von Brasilien im Westen bis nach Indien im Osten erstreckte. Am Flußufer zeugen große Denkmäler von jener Zeit.

Nach dem Erdbeben im Jahr 1755 wurde die Unterstadt (Baixa) im klassizistischen Stil wiederaufgebaut, doch viele der mittelalterlichen Stadtviertel, wo sich heute zahlreiche faszinierende Geschäfte, Restaurants und Cafés angesiedelt haben, sind erhalten geblieben.

Das außergewöhnliche Licht Lissabons, das Schriftsteller, Fotografen und Filmschaffende immer wieder in Begeisterung versetzt, sowie die Vielfarbigkeit der Azulejo-Fassaden verleihen der Stadt ihre ganz besondere Atmosphäre.

Egal ob zu Fuß, mit der Straßenbahn, mit dem Boot auf dem Tejo oder selbst mit der Metro, einem wahrhaftigen unterirdischen Museum zeitgenössischer portugiesischer Kunst - alle Arten der Fortbewegung sind geeignet, um die kulturelle Vielfalt Lissabons zu entdecken.


Größere Kartenansicht

Lissabon bei Nacht - unvergesslich!


 
© 2017 Portugal - Ferienhäuser in Portugal - Ferienwohnungen für Urlaub in Portugal - Ferien in Portugal
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License. | Agent